Leistungs-Übersicht GSM - auf einen Blick

So wie es im Sport seit Jahrzehnten völlig selbstverständlich ist, daß ein Coach bzw. Trainer Weltklasse-Sportler methodisch und mental unterstützt, sehen auch immer mehr Unternehmer den Sinn und die Notwendigkeit eines Business Coaching, um an der Spitze zu bleiben.

 

Welche Themen und welche Formen der Unterstützung bietet Grunwald Strategie & Management an? 

 

Grundsätzlich ist es hilfreich sich klar zu werden, daß erst die erfolgreiche Verknüpfung und Kombination der "harten" und "weichen" Faktoren optimale Ergebnisse schafft.

 

1. Vision entwickeln: wo wollen wir in 10 Jahren stehen - produktmäßig, technologisch, marktseitig... Wie nehmen uns die Kunden heute wahr? Und wie sollen sie uns in Zukunft wahrnehmen?

 

2. Vielfach werden die Unternehmens-Kultur und die anderen "weichen" Faktoren wie Führungs-Kultur, Mitarbeiter-Kultur usw. unterschätzt in ihrer Auswirkung auf Motivation, Produktivität und Außenwirkung wie KundenbindungNur ein integrativer - systemischer - Ansatz zusammen mit den "harten" Elementen wie Organisation / Strukturen, Strategie, Prozesse usw. sichert langfristig die Zukunft des Unternehmens.

 

 3. Wie sehen die Organisation und die Strukturen heute aus? Müssen wir eine Organisations-Entwicklung, Team- und Mitarbeiter-Entwicklung starten, um uns auf den Weg zur Umsetzung der Vision zu machen. "Harte" - aber auch die "weichen" Faktoren sind in ein inhaltliches und psychologisches "Drehbuch" zu gießen, um Veränderungsprozesse erfolgreich zu gestalten. NLP und die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung bieten hier revolutionäre Ansätze, die erst von höchstens 10% der Unternehmen eingesetzt werden..., um die Zukunft des Unternehmens sichern. Und Sie - können dabei sein.

 

4. Führungskräfte-Coaching und -Training - d.h. wie verbessern wir die Produktivität - durch mentale und methodische Neuausrichtung?

 

5. Unternehmens-Strategie 2020 und Prozesse entwickeln / optimieren.

 

6Vertriebs- und Marketing Feintuning 2016 / 2017 - d.h. Kunden gewinnen und ans Unternehmen binden z.B. in einem Vertriebs-Workshop

 

-  und, und ...

 

 

Fazit

 

1. Interne Produktivitäts-Potentiale ausschöpfen heißt internes Wachstum schaffen - Fragen:

Angefangen bei der Geschäftsführung: für welche Werte und Unternehmenskultur stehen wir oder wollen wir morgen stehen?
Wie leben die Führungskräfte und Mitarbeiter diese Kultur?
Was bedeutet die heutige gelebte Praxis für das Ergebnis in Euro und Nervenkraft / Stress o.ä.
Können oder wollen wir mit  der heutigen Situation leben?
Was sind genau die Ursachen für die heutige unbefriedigende Situation?
An welchen Stellschrauben müssen wir drehen? (Organisations-Entwicklung, Team- und Mitarbeiter-Entwicklung usw.)

 

2. Externe Markt-Potentiale ausschöpfen heißt Wachstum im außen schaffen - Fragen: 

Wie klar haben wir unsere Positionierung im Markt und die Vertriebs-Prozesse analysiert und entwickelt?

Wo genau stehen wir mit unserer Unternehmens- und Vertriebs-Strategie und der Umsetzung?
An welchen der 999 Stellschrauben müssen wir drehen?

 

Beispiel - Mitarbeiter machen nicht das, was sie sollen...

 

Mit welchen Zielgruppen im einzelnen - arbeitet GSM?

  • Unternehmer, Geschäftsführer, Vorstand
  • (designierte) Führungskräfte und Leistungsträger
  • Mitarbeiter im Vertrieb
  • Mitarbeiter mit Kundenkontakt
  • alle Mitarbeiter, um die betriebs-interne Kommunikation und Motivation zu verbessern

 

Die eingesetzten Formate hängen von der konkreten Aufgabenstellung und Zielgruppe ab:

  • Querdenker-Sparring-Runde mit der Geschäftsführung
  • Einzel-und Gruppen-Coaching
  • Training: Vermittlung von Methoden
  • Workshop
  • Seminare ...

und der Zielgruppe.

Grunwald Strategie & Management bietet keine Formate von der Stange sondern individuelle Lösungen zugeschnitten auf Ihre konkreten Bedürfnisse.

 

 

Rufen Sie mich jetzt an unter: 07634-69134

 

oder 

 

schreiben Sie mir eine email - und ich melde mich bei Ihnen:

>>> GSMGrunwald@t-online.de